Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Mach mit! Röthis gestaltet eine Regenbogenfahne

Mach mit! Röthis gestaltet eine Regenbogenfahne

Im Pride-Monat Juni wird beim Schlössle die Regenbogenfahne wehen. Die Gemeinde Röthis bekennt sich damit zu einer bunten, gleichberechtigten und vielfältigen Gesellschaft. Alle RöthnerInnen können mitmachen.

Bunte Vielfalt sammeln
Der Gesundheits- und Sozialausschuss von Röthis sammelt Stoffquadrate in der Größe 15 x 15 cm in den Farben des Regenbogens: gehäkelt, gestrickt, gestickt oder einfach nur aus einem alten Kleidungsstück zugeschnitten. Alle sind eingeladen, im Zeitraum vom 1. Mai bis zum 15. Mai 2021 bunte Stoffquadrate (gelb, orange, rot, blau, lila, grün) in die Sammelboxen beim Vereinshaus einzuwerfen. Daraus wird eine große Regenbogenfahne der Vielfalt und Toleranz genäht.

Die Vielfalt von Röthis sichtbar machen
Die gemeinsam gestaltete Fahne wird im Juni im neuen Torkelbaum-Pavillon ausgestellt. Zusätzlich wird beim Schlössle die Regenbogenfahne gehisst.

Danke für viele bunte Stoffquadrate und das damit verbundene Zeichen für Vielfalt und Toleranz in Röthis.

Dafür steht die Regenbogenfahne:
Die Regenbogenfahne ist ein Symbol für die LGBTQ-Bewegung (englische Abkürzung für Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, Queer)

Das ist der Pride-Monat:
Pride ist das englische Wort für Stolz. Der Begriff steht für einen selbstbewussten, selbstachtenden und damit stolzen Umgang mit der eigenen sexuellen Identität.

Dank an:
Schneideratelier Carin Widman, Götzis, für die kostenlosen Näharbeiten an der Regenbogenfahne!