Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier:Startseite / Aktuell / E-Scooter auf dem Vormarsch

E-Scooter auf dem Vormarsch

Bei der Benützung von E-Scootern gilt es, einige Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Aus gesetzlicher Sicht sind E-Scooter-Fahrer den Radfahrern gleichgestellt. Das heißt, es gilt ein Mindestalter von 12 bzw. 9 oder 10 Jahren bei Vorliegen eines Radfahrausweises.

  • Grundsätzlich kann auf der Straße oder auf dem Radweg gefahren werden. Das Befahren von Gehsteigen und Gehwegen ist verboten.
  • Gesetzlich verpflichtend sind eine wirksame Bremsvorrichtung, Rückstrahler und Licht, jeweils nach vorne und nach hinten.
  • Die Unfälle mit E-Scootern sind in vielen Fällen schwerwiegend und gehen meist mit Kopfverletzungen einher. Deshalb gilt auch bei der Benützung von E-Scootern: Helm auf! Unter 12 Jahren gilt die gesetzliche Helmpflicht!